Ausschreibung 2. Deutscher Bouldercup 2016

Ausschreibung 2. Deutscher Bouldercup 2016

2. Deutscher Jugendcup Bouldern

2016 - Stuntwerk Köln

 

Termin: 09./10. April 2016

Zeitplan:

Samstag, 09.04. Deutscher Bouldercup
Registrierung: 08.15 - 09.00 Uhr Technical Meeting: 09.15 Uhr Isoöffnung: 09.45 Uhr Isoschluss Herren 2: 09.55 Uhr
Quali Herren 1: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr Quali Damen: 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr Quali Herren 2: 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr Jeweils 5 Boulder (offen)
Isoöffnung: 14.50 Uhr
Isoschluss Halbfinale: 15.00 Uhr Halbfinale: 16.00 Uhr – 18.15 Uhr Isoöffnung: 18.35 Uhr
Isoschluss Finale: 18.45 Uhr Finale Damen/Herren: 19.45 Uhr Siegerehrung: Im Anschluss an das Finale

Sonntag, 10.04. Deutscher Jugendcup Bouldern
Registrierung: 08.00 – 09.00 Uhr Technical Meeting: 09.15 Uhr
Quali Jugend B: 09.30 – 11.30 Uhr, 6 Boulder (offen) Quali Jugend A: 12.00 – 14.00 Uhr, 6 Boulder (offen)
Isoöffnung: 14.20 Uhr
Isoschluss
Jug. B und A Finale: 14.30 Uhr
Finale Jugend B: 15.30 – 17.00 Uhr
Finale Jugend A: 17.15 – 18.45 Uhr
Siegerehrung: Im Anschluss an das Finale 2

Ort: Stuntwerk Köln
Schanzenstraße 6-20
51063 Köln

Veranstalter: Deutscher Alpenverein e.V.
Ausrichter: Stuntwerk Köln
DAV-Delegierter: Christoph Gabrysch
Jury: Johannes Altner (JP), Markus Zöll, Peter Plück, Burgi Beste
Routenbau: Manuel Brunn (CRB), Luke Brady, Dirk Uhlig
Ergebnisdienst: Klaus und Stefan Hogrebe

Wertungsklassen:
Senioren ab Jahrgang 2000
Juniorinnen, Junioren Jahrgänge 1996/1997 Jugend B: 2002/2001/2000
Jugend A: 1999/1998 Teilnahme nur mit DAV-Kletterlizenz, als pdf-file auf www.alpenverein.de

Meldung: NUR Voranmeldung über den zuständigen Landesverband online

Achtung: Jeder Kletterer ist verpflichtet, auf der Startliste unter www.alpenverein.de/Wettkampf > Kalender DAV seine Meldung selbst zu kontrollieren und ggf. beim Landesverband nachzuhaken. Es sind vor Ort keine Nachmeldungen möglich!

Meldeschluss: Montag, 04. April 2016, 18.00 Uhr Gegebenenfalls landesinternen Meldeschluss beachten!

Startgeld: Deutscher Bouldercup € 30,- Deutscher Jugendcup Bouldern € 20,- wird mit dem zuständigen Landesverband verrechnet

Preise DBC:
Damen 1. Platz 700,- € Herren 1. Platz 700,- €
2. Platz 500,- € 2. Platz 500,- €
3. Platz 400,- € 3. Platz 400,- €

Preise Jugend: Vaude-Gutscheine

Registration: Falls es Wettkämpfer aufgrund von Staus, Verspätungen oder unvorhersehbaren
Ereignissen nicht rechtzeitig zur Registration schaffen, bitte den DAV Delegierten Christoph Gabrysch kontaktieren: +49 (0) 1725376694

Verpflegung: Über Wertmarken nur für Wettkämpfer und Betreuer

Eintritt Athleten: Athleten und Betreuer haben freien Eintritt und bekommen Kontrollbänder mit denen der Eintritt zu den jeweiligen Bereichen reglementiert wird. Pro Athlet maximal ein Betreuer!

Eintritt Zuschauer: Deutscher Bouldercup, Samstag 7€ - inklusive Halleintritt, eigenes Bouldern im Stuntwerk möglich Deutscher Jugendcup Bouldern, Sonntag 5€ - inklusive Halleintritt, eigenes Bouldern im Stuntwerk möglich ALLE Athleten und Betreuer des Wettkampfwochenendes erhalten freien Eintritt an beiden Tagen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung können Dopingkontrollen durchgeführt werden. Diese Dopingkontrollen werden auf der Grundlage der Anti-Doping-Ordnung des Deutschen Alpenvereins durch die NADA Bonn durchgeführt. Während des gesamten Wettkampfes (Wettkampfwand und Isolation) gelten die allgemein anerkannten Kletterregeln. Insbesondere beim Bouldern in der Isolation ist auf gegenseitige Rücksichtnahme zu achten. Der/Die Athlet/Athletin erkennt die Wettkampfbestimmungen des DAV und Regeln laut Ausschreibung an und bestätigt, keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter/Ausrichter und dessen Mitarbeiter oder Beauftragte zu stellen, sofern nicht Haftpflicht-Versicherungsansprüche bestehen. Der/Die Athlet/Athletin nimmt an der Veranstaltung auf eigenes Risiko teil.