1.Hessische Meisterschaften der Jugend (Bouldern) in Kassel

Premiere!!! Am 01.03.2014 fanden im Kletterzentrum Nordhessen in Kassel die ersten hessischen Meisterschaften im Bouldern der Jugend statt. Mehr als 60 jugendliche Teilnehmer aus den hessischen Sektionen meldeten sich um den Titel des Hessenmeisters zu erklettern. Die Betreiber des Kletterzentrums Nordhessen taten alles um einen attraktiven und qualitativen Wettkampf zu bieten. Hier noch einmal ein ausdrücklicher Dank an alle , die in Kassel dafür sorgen, dass es ein wunderbarer Wettkampf wurde und das die Messlatte für kommende Boulderwettkämpfe gleich sehr hoch gelegt wurde.

Zu erwähnen seien auch die beiden hervorragenden Routenschrauben Robert Leistner und Niklas Wiechmann, die für die Qualifikationen und für die Finalwettkämpfe äußerst anspruchsvolle und intelligente Boulder für die Jugendlichen geschraubt haben.

Die Qualifikation für die jahrgänge A,B und C fanden in dem seperaten Boulderraum, aber auch in der, für den Boulderwettkampf extra freigeschraubten, Kletterhalle statt. Alle Boulder waren wunderbar auf die Jugendlichen abgestimmt, so das auch unsere "Kleinen" nicht wegen "Längenzügen" zurück blieben. Nach einer Qualifikationszeit kristallisierten sich die Finalteilnehmer heraus, die nach einer Isolationspause von 1,5 Stunden am frühen Nachmittag das Finale bestritten. Jeweils 6 Finalistinnen und Finalisten aus allen Jahrgängen mussten sich den schwierigen Finalbouldern stellen.

Die Leistungen waren sehr beeindruckend, da nicht unbedingt nur Kraft sondern Körperbeherrschung, Geschick und Intelligenz gefordert waren. Am Ende der Finals gewannen einigen bekannte Favoriten, aber auch Newcomer konnten sich in die Siegerliste eintragen.

Bilder in der Galerie von Tim Bartzik und Uwe Stock (Siegerehrungen)

 

Hessenmeister Boulder 2014:

 

Jugend A männl.:

1. Nicolas Vogt (Fulda)

2. Philipp Liermann (Kassel)

3. Jannis Fleschhut (Darmstadt-Starkenburg)

 

Jugend A weibl.:

1. Janka Meyer (Darmstadt-Starkenburg)

2. Lea Meinhardt (Darmstadt-Starkenburg)

3. Marie-Leonie Arbeiter (Gießen-Oberhessen)

 

Jugend B männl.:

1. Roman Kern (Wetzlar)

2. Robin Heinemann (Alpinclub Kassel)

3. Jacob Seese (Kassel)

 

Jugend B weibl.:

1. Anna Peitz (Wetzlar)

2. Alina Gregori (Frankfurt/Main)

3. Lea Fischbacher (Alpinclub Kassel)

 

Jugend C männl.:

1. Jan Steinmüller (Wetzlar)

2. Leon Kreutz (Darmstadt-Starkenburg)

3. Niklas Rumpf (Alpinclub Kassel)

 

Jugend C weibl.:

1. Hannah Vogel (Darmstadt-Starkenburg)

2. Käthe Atkins (Frankfurt/Main)

3. Milena Schmidt (Wetzlar)